Tina und Stephan Kaiser: "Der Excel Finanzplan ersetzt ein Haushaltsbuch oder Haushaltsplan auf intelligente Art und Weise. So haben Sie es im Alltag ganz einfach mit Ihren Finanzen. Und das Beste: Sie brauchen dabei nicht zum Buchhalter zu werden, denn die FinanzplanIdee geht da einen stressfreien Weg. Dürfen wir Sie einladen, den Finanzplan einfach einmal zu testen?"
Zur Webseite » FinanzplanShop » Vertrag Premiumkunden Kontakt | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse









 
Vertragstext für Premiumkunden

Vertragstext für Premiumkunden

 

1.

Das Wichtigste für Sie ist: Finanzplan-Coaching ist weder Beratung noch Verkauf.

Coaching ist eine Methode, die in den 60er Jahren von Tim Gellway im Sportbereich etabliert wurde. Schnell hatte sich diese Methode auch im Business bewährt. Die Ursprünge gehen sogar noch weiter zurück: Bereits um die vorletzte Jahrhundertwende nannte man Schüler der höheren Internat-Klassen, die die Jüngeren bei Ihrem Lernen unterstützten, Coaches.

Der englische Begriff Coach bedeutet Kutsche - eine gute Analogie, denn auch beim Coachingprozess holt der Coach seinen Klienten (oder Coachee) dort ab, wo er gerade steht und nimmt ihn eine Weile mit, um ihn am gewünschten Ort wieder abzusetzen.

Durch den Coachingprozess werden Sie selbst in die Lage versetzt, die für Sie richtigen, finanziellen Entscheidungen treffen zu können. Der Coach gibt also keine Lösungen vor, sondern nimmt eher die Funktion des 'Augenöffners' oder 'Anstossgebers' ein.

Das ist ein großer Vorteil für alle Menschen, die nicht einfach blind irgendeinem Rat folgen möchten, sondern die gerne eigenverantwortliche Entscheidungen treffen und sich selbst gerne darüber bewusst sein möchten, warum welche Entscheidungen im Finanzbereich gewinnbringend oder unvorteilhaft sind.

Um es auf den Punkt zu bringen:  Ein Coaching macht Sie freier und unabhängiger von den Meinungen anderer, weil sich Ihr eigenes Wissen und Können enorm vergrößert.

Die Beziehung zu einem Coach kann nur einmalig sein, oder über viele Jahre oder Jahrzehnte andauern. Das liegt ganz in dem eigenen Ermessen des 'Schülers'.


2.

a) Mein-Finanzbrief schließt seine Haftung für die Inanspruchnahme seiner Diensten, für die Übermittlung und Speicherung von Daten durch Mein-Finanzbrief, für die Verwendung übermittelter Programme und Daten durch Mein-Finanzbrief, oder für das Unterlassen von Prüfungen hinsichtlich gespeicherter oder übermittelter Daten seitens Mein-Finanzbrief, oder für unterlassene Speicherung oder Übermittlung von Daten durch Mein-Finanzbrief für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

b) Es wird ausdrücklich empfohlen, rechtzeitige, am besten tägliche Sicherungskopien zum Schutz vor Datenverlusten durchzuführen. Die Haftung für einen von Mein-Finanzbrief zu vertretenden Verlust von Daten oder Programme, wird für die Fälle leicht fahrlässigen Verschuldens auf den Widerherstellungsaufwand bei Vorhandensein von Sicherungskopien beschränkt. Außerdem wird die Haftung diesbezüglich auf den Schaden begrenzt, der eingetreten ist bzw. wäre, wenn der Kunde seine Daten innerhalb angemessener Intervalle gesichert hat bzw. hätte (Backup).

c) Der Haftungsausschluss, sowie die Haftungsbegrenzung gelten nicht, soweit vertragswesentliche Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betroffen sind oder soweit Ansprüche nach §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz berührt sind.

d) Bei sonstigen Schäden verursacht durch leicht fahrlässige Pflichtverletzung ist unsere Haftung auf den vertragstypischen Schaden begrenzt.

e) Im Falle der leicht fahrlässigen Pflichtverletzung wird der Schadensersatzanspruch des Kunden auf den üblicherweise entstehenden Schaden, unter Ausschluss des Ersatzes für mittelbare und Folgeschäden sowie entgangenen Gewinn, begrenzt. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

f) Mein-Finanzbrief haftet nicht für die über ihre Dienste übermittelten Informationen und zwar weder für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität, noch dafür, dass sie frei von Rechten Dritter sind oder der Sender rechtswidrig handelt, indem er die Informationen übermittelt.

g) Der Kunde haftet für alle Folgen und Nachteile, die Mein-Finanzbrief oder Dritten durch die missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der Mein-Finanzbrief - Dienste entstehen oder dadurch entstehen, dass der Kunde seine sonstigen Obliegenheiten nicht nachkommt.

h) Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


3.

Auf der CD, oder innerhalb der Dateien, die Sie nach der Durchsicht eines Finanzplans oder einer Auskunft innerhalb des Finanzplan-Coaching von uns erhalten, können sich auch Linkverweise auf andere Webseiten befinden. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit von den Inhalten der anderen Webangebote und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Alle verwendeten Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Beiträge zu im weitesten Sinne rechtlich relevanten Angelegenheiten sind in der Durchsicht Ihres Finanzplans oder einer Auskunft, die Sie von uns z.B. innerhalb des Finanzplan-Coaching erhalten, keine Rechts- oder Steuerberatung, sondern private Meinungsäußerungen des Autors und/oder FinanzplanCoaches, ohne jede rechtliche Verbindlichkeit. Diese Meinung ist in keinem Fall als Experten-Antwort im Sinne einer Rechts-, Anlage- oder Steuerberatung zu verstehen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen dringend, sich bei allen steuerlichen Fragen an Ihren Steuerberater und bei Ihren rechtlichen Fragen an Ihren Rechtsanwalt zu wenden. Auf die grundsätzliche Notwendigkeit einer solchen zusätzlichen Fachberatung weisen wir hin.

Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte übernehmen wir keine Garantie. Den Beiträgen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertrauenswürdig halten. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann jedoch nicht übernommen werden.

 
4.

a) Die vertretenen Ansichten geben ausschließlich die Meinung des Autors und/oder FinanzplanCoaches wieder und sind keine Aufforderung zum Handeln, etwa zum Abschluss oder zur Kündigung eines Vertrages, das gilt auch für den Kauf bzw. Verkauf eines Wertpapiers oder sonstigen Sparvertrages. Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden sind.

b) Bei Aktien bestehen gegenüber festverzinslichen Wertpapieren neben höheren Renditechancen auch wesentlich größere Risiken und ein Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden. Der Depotanteil, der in Aktien investiert ist sollte daher sorgfältig überlegt und abgewogen werden. Denken Sie daran: es ist sogar ein Leben ohne Aktienbesitz möglich :-)

c) Diese Durchsicht Ihres Finanzplans sowie das Finanzplan-Coaching ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Die Empfehlung eines bestimmten Geschäftes/Angebots ist nicht ohne weiteres auf andere Geschäfte/Angebote desselben Anbieters übertragbar.

d) Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlage- und Versicherungsberatung wenden sie sich bitte an Ihren Berater in Finanzfragen.

e) Sollten wir gegen Ihr eingetragenes Copyright verstoßen haben, so geben Sie uns bitte Bescheid, wir werden Ihre berechtigten Interessen umgehend berücksichtigen und die ggf. umstrittenen Inhalte abändern.


5.

Bei der Durchsicht Ihres Finanzplans sowie dem Finanzplan Coaching finden keinerlei Vermittlungen von Finanzverträgen durch uns statt. Sie erhalten von uns allgemeine Produktinformationen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, ohne Dokumentation, ohne Haftungsübernahme durch uns und ohne Klienten-Klagerecht auf Schadenersatz.


6.

Premiumkunden der Eco,- Basis, - und ProfiLine steht die kostenfreie und persönliche Beantwortung Ihre Fragen zu den Themen Bank, Bausparkasse, Versicherungen, Investment und Sparverträgen zur Verfügung. Eine Antwort erhalten Sie normalerweise an allen Werktagen bereits innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.


7.

Premiumkunden der Eco,- Basis, - und ProfiLine steht der Download der Finanzplan Berechnungsmodule inkl. aller Updates, die erscheinen zur Verfügung. Diese Berechnungsmodule können vom Anbieter jederzeit geändert, erweitert oder eingestellt werden (z.B. wenn eine Gesetzesänderung ein Modul hinfällig macht oder eine Fortführung aus anderweitigen Gründen nicht mehr sinnvoll erscheint).


8.

Premiumkunden der Eco,- Basis, - und ProfiLine erhalten die Premium-Rundschreiben von Mein-Finanzbrief, die nach Bedarf und bei besonderen Anlässen erscheinen.


9.

Premiumkunden der ProfiLine steht der Download der Finanzplan Chefmodule inkl. aller Updates, die erscheinen zur Verfügung. Diese Berechnungsmodule können vom Anbieter jederzeit geändert, erweitert oder eingestellt werden (z.B. wenn eine Gesetzesänderung ein Modul hinfällig macht oder eine Fortführung aus anderweitigen Gründen nicht mehr sinnvoll erscheint).


10.

Premiumkunden der Basis, - und ProfiLine können einmal pro Jahr kostenfrei an einem Finanzplan Online Workshop teilnehmen.


11.

Premiumkunden der Basis, - und ProfiLine können einmal pro Jahr kostenfrei an beiden Finanzplan Themen Workshops teilnehmen.


12.

Premiumkunden der Eco- Basis und ProfiLine erhalten pro Jahr Ihrer Mitgliedschaft bis zu einer Stunde Fernwartungszeit. Die nicht verbrauchte Zeit wird mit Beginn eines neuen Mitgliedjahres zurückgesetzt und nicht aufaddiert.


13.

Premiumkunden der Eco- Basis und ProfiLine erhalten pro Jahr Ihrer Mitgliedschaft bis zu einer Stunde TelefonCoaching. Die nicht verbrauchte Zeit wird mit Beginn eines neuen Mitgliedjahres zurückgesetzt und nicht aufaddiert.


14.

Premiumkunden der Eco, Basis- und ProfiLine erhalten den Lizenzcode für Ihren Finanzplan in Excel sowie den Lizenzcode für den GeldSparKurs des FinanzplanTeams kostenfrei im Rahmen dieses Lizenzvertrages.


15.

Sind in einem 12-Monatszeitraum mehr als die im jeweiligen Paket enthaltenen Freistunden für Fernwartung und/oder FinanzplanCoaching erwünscht, so erhalten Premiumkunden der Eco, Basis- und ProfiLine erhalten einen um 25% rabattierten Stundensatz.


16.

Für jedes Premiumkundenpaket steht ein speziell ausgebildeter FinanzplanCoach zur Verfügung. Bei den Eco- und BasisLinepaketen ist dies ein FinanzPlan Coach für Angestellte, Beamte und alle nicht selbstständigen.

Im Paket der ProfiLine steht ein speziell für Selbstständige qualifizierter FinanzPlan Coach (oder ein FinanzPlan MasterCoach) zur Verfügung.


17.

Die Laufzeit der Premiumpakete beträgt mindestens ein volles Abrechnungsjahr. Sie verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht vom Anbieter oder dem Kunden schriftlich gekündigt wird. Die Kündigung muss vom Kunden oder dem Anbieter mit einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf des Abrechnungszeitraums (31. Januar eines Jahres) erfolgen.


18.

Alle Leistungen und Preise sind freibleibend. Änderungen an Leistungen und/oder Preisen sind zulässig, wenn Sie dem Kunden mindestens 4 Monate vor dem unter 17. genannten Zeitraums mitgeteilt wurden.

Alle Preise gelten jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind vierteljährlich im Voraus zahlbar.

Befindet sich eine Rechnung im Inkassostadium, wird der komplette Jahresbetrag der Premiummitgliedschaft sofort fällig.


19.

Sofern das Premiumkundenpaket bereits volle 12 Monate läuft, ist ein Wechsel in ein kleineres Premiumpaket zur nächsten Hauptfälligkeit möglich. Ein Wechsel in ein höheres Paket ist - sofern freie Kapazitäten beim FinanzplanTeam vorhanden sind - zu jedem beliebigen Zeitpunkt möglich.


20.

a) Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

b) An ihre Stelle soll eine Bestimmung treten, die dem mit der unwirksamen Klausel verfolgten Zweck in zulässiger Weise am nächsten kommt.

 

Gerstetten, den 16.11.2012


Zurück

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.


Willkommen zurück!

eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?




 
Sitemap