Stephan Kaiser: "Wer die 8 Grundgesetze des Wohlstands kennt und sich der FinanzPlan-Idee bedient, kommt einfach gut mit seinem Geld aus."


Die Abgaben- und Steuerlast des deutschen Bürgers: Was der Staat uns wirklich "abnimmt"...
 

 

So wäre es dem Staat wohl am liebsten. Schubkarrenweise das Geld zum Finanzamt tragen...
Das Team des Finanzplans stellt auf dieser Webseite ein
kostenfreies Computerprogramm zur Verfügung, mit dem jeder deutsche Bürger einmal selbst errechnen lassen kann, wie hoch seine Abgaben- und Steuerquote wirklich ist.

„Es ist interessant und erschreckend zugleich, dass der Staat in vielen Fällen durch indirekte Steuern und Abgaben noch einmal soviel vom Bürger einbehält, wie durch die eigentlichen (direkten) Steuern“ erklärt Frau Kaiser. „Leider wissen die wenigsten Bürger, was der Staat Ihnen wirklich übrig lässt. Das sollte jeder zumindest einmal für sich selbst ermitteln“ so Frau Kaiser weiter.

Das Computerprogramm (welches sowohl für Selbständige als auch für Arbeitnehmer geeignet ist) können Sie sich hier direkt herunterladen.

Jeder, der das Programm Microsoft Excel auf seinem PC hat, kann die Berechnung anschließend auf dem eigenen Computer durchführen.

Die Abgaben- und Steuerschätzung enthält einen Fragebogen zur eigenen Situation, eine Sammlung von wichtigen Steuerarten sowie interessante Internetadressen zum Thema.

Das Finanzplan Team erstellt hauptsächlich den von vielen tausend Anwendern genutzten Finanzplan in Excel, der den Umgang mit dem eigenen Geld erleichtert. Darüber hinaus bietet es weitere Finanzsoftware zu Berechnung der Altersversorgung, Baufinanzierung, etc. an.

 


 

Download der Datei im xls-Format  (ca. 350 KB)
Download der Datei im zip-Format  (ca. 170 KB)


bitte mit rechts anklicken und dann speichern unter... wählen
(das zip-Format ist für erfahrene Computeranwender gedacht)

Bitte denken Sie daran, das Sie die Makros aktivieren (zur Erklärung)